Strandkorb Holzsorten

Strandkorb Luxus im richtigen Rahmen.

Es ist kein Zufall, dass z.B. das professionelle Strandkorbgewerbe auf Sylt immer wieder auf die Qualität und Stabilität der Strandkörbe aus Heringsdorf setzt. Korbwerk verwendet im Rahmenbau ausschließlich gut abgelagerte Massivhölzer. Außerdem kommen bei uns keine verleimten bzw. keilverzinkten Bretter zum Einsatz, sondern nur solide Leisten aus einem Stück. Alle Hölzer sind sorgfältig ausgewählt, weitestgehend astfrei und grundsätzlich mit umweltfreundlichen Ölen oder offenporigen Holzschutzlasuren behandelt. Als verantwortungsbewusste Strandkorb-Manufaktur verarbeiten wir hauptsächlich Kiefernholz aus heimischen Wäldern. Wenn wir Harthölzer bzw. Edelhölzer einsetzen, dann nur solche mit FSC-Zertifizierung.

Ihr Wunsch, Ihre Farbe, Ihr Strandkorb!

Selbstverständlich bekommen Sie bei Korbwerk auch einen Strandkorb in Ihrer Lieblingsfarbe. Sie suchen sich ganz einfach eine RAL-Farbe für Ihren individuellen Strandkorb aus und wir kümmern uns um den Rest. Als erstes wird das Holz Ihres Strandkorbes mit einer Holzschutzlasur grundiert und anschließend dann in mehreren Schichten in Ihrem Lieblings-RAL-Ton lackiert. Statt einer Farbe für Ihren Strandkorb können Sie sich natürlich auch eine Lasur aussuchen. Unsere heimischen Kiefernhölzer lasieren wir z.B. in Iroko, Nußbaum, Teak oder Pinie. Das sieht sehr schön aus und schützt obendrein auch noch die tropischen Wälder. Jetzt brauchen Sie nur noch das passende Geflecht für Ihren Strandkorb.

Sie haben die Wahl.

Fashion
7.038,- Euro

 

Produktdetails

Hochedel
6.953,- Euro

 

Produktdetails

Luxus Kupfer
4.309,- Euro

 

Produktdetails

Terra
5.282,- Euro

 

Produktdetails

ANDREAS WILL Teamleiter Tischlerei

„Wir bauen nicht mehr, sondern weniger Strandkörbe. Dafür aber richtig!“

Andreas Wille
Teamleiter Tischlerei